Tel: 035844 / 72431
Wo Urlaub Freude macht!
Direkt zum Seiteninhalt
Umgebung

Luftkurort Lückendorf

Blick über Lückendorf zum Hochwald
Der Luftkurort Lückendorf ist ein Ortsteil von Kurort Oybin im Südosten Sachsens. Gelegen an der Gabler Straße (Eine der ältesten Handelsstraßen Europas die Zittau mit der böhmischen Stadt Ceska Lipa (deutsch Böhmisch Leipa) verband.) im Grenzgebiet zu Tschechien im Landkreis Görlitz. Umgeben von saftigen grünen Wiesen und Nadelwäldern, eingebettet vom Brandberg und Sommerberg zieht sich Lückendorf weitläufig als einzigster deutscher Ort auf der Südseite des Zittauer Gebirges. So kommt es öfters vor, dass wenn anderer Orts freie Sicht ist, Lückendorf komplett im Nebel versinkt. Ist dies nicht der Fall, so bietet der Luftkurort Lückendorf prachtvolle Aussichtspunkte in das Zittauer Gelände und die böhmischen Berge. Durch die Höhenlage des Ortes können Wanderungen zu den höchsten Aussichtspunkten fast ohne Anstrengung ausgeführt werden. So findet man im Osten die Raubschloßruine Karlsfried, die Fuchskanzel, den Pfaffenstein und die König-Johann-Quelle. Im Süden auf böhmischen Gebiet Petersdorf, Schloss Lemberk und Deutsch Gabel. Westlich nach dem Berg Hochwald auf böhmischer Seite den Ort Schanzendorf, Krompach und auf deutscher Seite den Ortsteil Hain und den Kurort Oybin. In nördlicher Richtung erreicht man auf guten schattigen Wegen den Berg Töpfer, den Scharfenstein, den Brandberg sowie den Heideberg.

Kurort Oybin Hain
Pension Klette
Jonsdorfer Straße 8
02797 Kurort Oybin / Hain
© 2018 by ThoWo. All Rights Reserved. | AGB's | Datenschutz | Impressum | Sitemap   
      

Zurück zum Seiteninhalt